Flat Coated vom Königsdorfer Forst
Fly Kimberly


Goldie "Sam"

*02.02.2000 - + 17.09.2008

 

Sam war ein typischer Goldie. Verspielt, treu, verschmust und manchmal auch total aufgedreht. Seine große Leidenschaft war das Buddeln. Seine Lebensfreude war immer sichtbar und er brachte uns sehr oft mit seinen impulsiven Reaktionen zum Lachen. Er liebte besonders den Schnee. Bei unseren Winterurlauben in Österreich zeigte er uns immer den Schneeengel. Er lief die Berge rauf und rutschte mit großer Ausdauer auf dem Bauch wieder runter. An der See brauchte er das Wasser nur zu riechen, egal wie weit entfernt. Er fand immer den direkten Weg um in das kühle Nass zu springen. Dina war seine große Liebe. Es war immer schön anzuschauen, wenn Dina sich auf ihn schmiss und eng an ihn schmiegte und er nur kurz hochschaute um dann zu sagen "Ach ,Du bist es" !  Dina konnte mit ihm alles machen und er schaute sie immer nur mit treuem Blick an. Eine bösartige Krebserkrankung nahm ihn uns innerhalb einer Woche. Er wurde in unserem Wohnzimmer im Beisein der ganzen Familie erlöst und in unserem Garten begraben. Noch heute vermissen wir ihn sehr und er hat für immer einen festen Platz in unserem Herzen.




Mischlingshündin "Dina"

* 20.05.2001 - + 14.01.2013


Dina war eine Hündin, die bereits im Welpenalter in sich ruhte. Sie war temperamentvoll, verspielt, anhänglich und sehr auf Menschen bezogen, doch wußte sie auch ihren Kopf durchzusetzen. Sie hörte aufs Wort und hinterfragte trotzdem auch viele Dinge. Ihre Intelligenz wurde immer sichtbar. Unvergessen bleibt uns die Erinnerung an die Winterzeit. Bei den langen Spaziergängen hatte sie ständig Schnee-klumpen zwischen den Zehen. Ganz Dina, die mitdachte, warf sie sich auf den Rücken und streckte alle Pfoten nach oben. Ein Zeichen, dass wir ihr die Klumpen entfernen sollten. Nach getaner Arbeit bekam sie einen Klaps auf den Hintern und sie sprang sofort wieder auf um weiter in der weißen Pracht rumzutollen. Ihre Lernfähigkeit war sehr ausgeprägt. Kunststücke erlernte sie schnell. Bei dem Kommando "toter Hund" ließ sie sich zur Seite fallen,und nicht einmal ihre Schwanzspitze bewegte sich. Auch hatte sie ihr Temperament in angebrachten Situationen immer im Griff. Zog sie den Kinderschlitten konnte sie nichts aus der Ruhe bringen. Heute glaube ich, dass auch ein Flat Coated in ihr steckte. Mit großer Leidenschaft apportierte sie und das Wasser war ihr Element. Heute bedauere ich es sehr, dass wir sie nur als Familienhund hielten und ihre Kopfarbeit vernachlässigten. In unseren Gedanken sowie in unseren Herzen ist sie immer bei uns. Auch sie wurde im Beisein der Familie in unserem Wohnzimmer von ihren Schmerzen erlöst und im Garten bei Sam beerdigt. Dort sind beiden jetzt für immer vereint.