Flat Coated vom Königsdorfer Forst
Fly Kimberly

 

 Federation Cynologique Internationale

Verband für das Deutsche Hudewesen

              Deutscher Retriever Club e. V.

 

 


Zucht:

Was biete ich meinen Welpenkäufern?

Ich züchte nach den hohen Anforderungen des DRC und VDH. Vor der Abgabe meiner Welpen werden sie von unserer Tierärztin untersucht, gechipt und sind mehrfach entwurmt und geimpft. Eine Zuchtab-nahmebeauftragte des DRC überprüft ebenfalls die Zuchstätte sowie die Entwicklung der Welpen. Alle Welpen erhalten eine Ahnentafel des DRC und einen EU Tierausweis.

Meine Welpen werden liebevoll von mir und meiner Familie in unserem Eigenheim großgezogen. Für uns ist es selbstverständlich, dass die Welpen schon sehr früh sozialisiert werden. Eine enge Bindung zum Menschen erfahren und mit allen alltäglichen Geräuschen in Berührung kommen. Autofahren, Gewöhnung an Halsband, Leine und Geschirr gehören ebenfalls dazu.

Natürlich bin ich auch nach Abgabe der Welpen weiterin Ansprechpartnerin für meine Welpenkäufer und unterstütze sie bei allen Fragen und Problemen.

Gerne plane ich gemeinsame Treffen, damit man weiterhin in Kontakt bleibt und sich in den gemeinsamen Stunden auch austauschen kann.


Was wünsche / erwarte ich mir von meinen Welpenkäufern?

Sehr wichtig ist mir, dass die Welpenkäufer gut über die Rasse informiert sind und nicht blauäugig Ihre Wahl treffen. Ihnen sollte klar sein, dass diese Rasse ein wunderbarer Familienhund ist und über viele super Charaktereigenschaften verfügt. Anhänglichkeit, Leichtführigkeit und Freude am Menschen sind nur ein paar Beispiele. Jedoch stellt diese Rasse auch Ansprüche an sein Frauchen und Herrchen. Sie/Er braucht kein Sportler/in zu sein, jedoch reicht dieser Rasse keine stundenlangen Sparziergänge, sondern sie wollen Kopfarbeit leisten. Wird diese Rasse nicht gefordert und gefördert, verkümmert sie und kommt dann auf dumme Gedanken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies den Besitzern Freude bereitet.

Besonders von Ersthundbesitzern wünsche ich mir den Besuch einer Hundeschule, zum Ausbau der Sozialisierung und der Unterordnung. Sehr viele Hundevereine bieten außer Welpen- und Aufbaukursen auch verschiedene Hundesportarten an.

Das Allerwichtigste ist mir jedoch, dass es für meine Welpen das erste und einzige Zuhause sein wird. indem sie liebevoll behandelt, artgerecht gehalten und glücklich ihr Leben verbringen können.

Ich hoffe sehr, dass meinen Welpenkäufern diese Wünsche nachvollziehbar und daher auch für sie umsetzbar sind. Auch wünsche ich mir einen weiteren Kontakt.

Im Interesse der Welpen und meiner Zucht erwarte ich spätestens bis zum 15.  Lebensmonat die Durchführung der HD-, ED- Patellaluxation, aller nötigen Augen- sowie Goniountersuchung.


Zwinger- sowie Kettenhaltung lehne ich grundsätzlich ab.

 


Zuchtname (Zwingername)

Der Königsdorfer Forst, auch bekannt unter KönigsdorferWald, steht für meine eigene Kindheit. Dort habe ich Abenteuer, Schnitzeljagd, Fahrradausflüge sowie lange Spaziergänge mit meinen Eltern und Geschwistern erlebt. Meine Kinder erlebten dort ebenfalls eine genauso schöne Kindheit. Auch alle Hunde haben aufgrund unserer täglichen Spaziergänge zu diesem wunderschönen Ort eine enge Bindung. Was liegt also näher als mit meinem Zuchtnamen eine Verbindung zu diesen tollen Ort herzustellen. Der Zwingername ist durch den FCI (Fédération Cynologique Internationale ist die Weltorganisation der Kynologie) international geschützt.      




Bildquelle:  http://waldfreunde-koenigsdorf.de




Hier geht es zu den Entwicklungsphasen der Welpen ab dem Deckakt

http://www.welpen.de/traechtig/